Erinnerung – Praktikum Klinische Pharmakologie, HS20

Liebe Studierende des 3. Jahreskurses BSc Pharmazeutische Wissenschaften

Gerne erinnern wir Sie an die Voranmeldung zum Praktikum „Klinische Pharmakologie“, welches im kommenden September bereits zum dritten Mal durchgeführt wird.

Die Ausschreibung informiert Sie über die Inhalte.

Wichtig: melden Sie sich bis zum 1.5.2020 per E-Mail an. Danach erhalten Sie von uns eine Mail mit sämtlichen Angaben zur Zahlung der Praktikumsgebühr von CHF 70.—
Erst nach Eingang Ihrer Zahlung erfolgt eine definitive Platzbestätigung. Bis dahin ist Ihr Platz provisorisch für Sie reserviert.

Erstmals wird das Praktikum doppelt durchgeführt, was eine Gruppeneinteilung für je 2.5 Tage zur Folge hat. Bitte halten Sie sich bis zur definitiven Einteilung die ganze Woche frei – Wünsche für die Gruppeneinteilung können leider nicht berücksichtigt werden!

Sollten Sie Fragen haben steht Ihnen die Studienkoordination gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

Studienkoordination Departement Pharmazeutische Wissenschaften

Veröffentlicht unter BSc-JK3, MSc Pharmazie 19-21 | Kommentare deaktiviert für Erinnerung – Praktikum Klinische Pharmakologie, HS20

Termin zum aktualiseren der UNICard – 27. Juli 2020

Liebe Studierende

Da die Zeitfenster der Uni zum aktualisieren der UNICard für viele nicht optimal sind darf ich euch nach Rücksprache mit der Uni ins Gebäude lassen, damit ihr eure UNICard aktualisieren könnt.
Hierfür steht euch der 27. Juli von 19.00-20.00 Uhr zur Verfügung. Ich stehe während diesem Zeitfenster vor dem Haupteingang vom Kollegienhaus am Petersplatz und lasse alle, welche die UNICard aktualisieren möchten, rein.
Wer sich diesen Termin nicht einrichten kann, seine UNICard aber aktualisieren möchte, kann die UNICard auch jemandem mitgeben.

Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
Fabienne

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 19-21 | Kommentare deaktiviert für Termin zum aktualiseren der UNICard – 27. Juli 2020

Doktorandin / Doktorand 80-100% in Pharmazie

Adhärenz Sprechstunde» als Pharmaceutical Care Service

Unsere Gruppe ist führend im Bereich der Medikamentenadhärenz von ambulanten Patient*innen. Wir sind national wie international vernetzt. In den letzten Jahren gelangen uns erfolgreiche Entwicklungen im Bereich Screening von Non-Adhärenz (z.B. mittels KODOA-Fragebogen bei Antikoagulation, oder SWAMECO bei Schluckschwierigkeiten) sowie elektronische Systeme und Berechnungsmethoden, die das Einnahmeverhalten beschreiben können (z.B. mittels Medido® Dispenser oder Time4Med® Quittiergerät). In spezifischen Indikationen wie Abhängigkeitssyndrom, Epilepsie oder bei chronischen Schmerzen sind Interventionen mit Adhärenz-Messung unabdingbar, insbesondere bei multiplen Verschreibungen (Polymedikation). Nun ist die Zeit gekommen, eine „Sprechstunde für Adhärenz“ zu entwickeln, zu testen und zu implementieren.

Ihre Aufgaben

  • Verfassen einer Dissertation in pharmazeutischen Wissenschaften und Assistenz im Masterstudium Pharmazie im Team der Pharmaceutical Care Research Group.
  • Entwicklung einer Dienstleistung für ambulante Patient*innen analog einer „factory“
  • Teilnahme an Kongresse und Tagungen, Vernetzung mit Stakeholder

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Pharmaziestudium, idealerweise 1 oder 2 Jahre Erfahrung in der Offizin
  • Deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift
  • Freude an Forschungstätigkeit und Mitwirkung in der Lehre
  • Selbständige Arbeitsweise und organisatorisches Flair
  • Kreativität
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

Bewerbung / Kontakt

Die Erstbetreuung erfolgt durch PD Dr. Isabelle Arnet. Die Zweitbetreuung ist vorerst bei Prof. Christoph Meier; diese Funktion kann allenfalls später dem Nachfolger in der Professur Pharmaceutical Care übertragen werden.

Stellenantritt ist per 1.9.2020 oder nach Vereinbarung.

Interessierte können sich hier über die Webseite der Uni Basel bewerben.

Veröffentlicht unter Praktika/Jobs | Kommentare deaktiviert für Doktorandin / Doktorand 80-100% in Pharmazie

Wichtig: Absichtserklärung für Übertritt in den Master

Liebe angehende BachelorabsolventInnen

Vor Ihnen steht ein wichtiger Meilenstein – der Abschluss Ihres Bachelorstudiums Pharmazeutische Wissenschaften. Für die meisten von Ihnen fängt gleich darauf ein neuer Studienabschnitt an: Der Eintritt in einen unserer Masterstudiengänge – Drug Sciences oder Pharmazie.

Damit dies für Sie administrativ möglichst reibungslos abläuft, ist es wichtig, dass Sie folgende Schritte beachten:

1.) Teilen Sie dem Studiendekanat mit, dass Sie in den Master übertreten wollen. Reichen Sie dazu folgende Absichtserklärung bis spätestens 15. Juli beim Studiendekanat ein (in diesem Semester auch digital möglich): https://philnat.unibas.ch/fileadmin/user_upload/philnat/2_Studium/Absichtserklaerung_BSc_2020_1.pdf

2.) Nehmen Sie die entsprechende Rückmeldung über MOnA vor. Achtung, Sie werden zunächst wieder im Bachelor eingeschrieben, bis Ihre Abschlüsse definitiv sind. Danach wird Ihrem Umschreibung vom Studiendekanat für Sie beantragt – Sie brauchen also nichts mehr weiter zu unternehmen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://www.unibas.ch/de/Studium/Im-Studium/Rueckmelden/Masterstudium.html

Sollten Sie Fragen zum administrativen Prozess haben, dürfen Sie sich gerne direkt beim Studiendekanat melden: studiendekanat-philnat@unibas.ch

Sollten Sie Fragen zu einem unserer Masterstudiengänge haben, melden Sie sich jederzeit bei der Studienkoordination: studienkoordination-pharma@unibas.ch

Für die letzten Prüfungen wünsche ich Ihnen alles Gute und freue mich, Sie in einem der Masterstudiengänge zu sehen!

Leonie Reutner

Veröffentlicht unter BSc-JK3 | Kommentare deaktiviert für Wichtig: Absichtserklärung für Übertritt in den Master

Kl.Training I – Unterlagen / verschobene Prüfung / VPP

Liebe Studierende

ich habe Ihnen wie gewünscht das Dokument zum Führen eines Beratungsgesprächs auf ADAM abgelegt. Sie finden alle Unterlagen zur heutigen Vorlesung im Ordner 4) SOAP-Portfolio: Auftrag, Rückmeldung; Intro OSCE.

Kurzzusammenfassung der offenen Punkte nach der heutigen Besprechung:
Termin der verschobenen Prüfungen vom 2. Juni: bitte halten Sie sich den 4.9.20 und den 24.09.20 frei
VPP: Art der Durchführung der ausbleibenden Veranstaltungen, Bedingungen für Erwerb der Kreditpunkte, Informationen folgen
Kommunikation zur Lehre erfolgt weiterhin via ADAM > Digitale Lehre
Weitere Informationen folgen in der ersten Juli-Woche

Freundliche Grüsse und schönes Wochenende
Vera Bernhardt

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 19-21 | Kommentare deaktiviert für Kl.Training I – Unterlagen / verschobene Prüfung / VPP

Regelmässige Informationen während Corona

Liebe Studierende

Ihr habt nun schon lange nichts mehr von uns gehört. Die Zoom-Vorlesungen funktionieren gut und die Dozierenden informieren euch auch regelmässig über die Vorlesungspläne. Nichts desto trotz gibt es wohl auch bei euch einige Unklarheiten bzw. Fragen.

Mir ist es wichtig, dass ihr informiert und auf dem aktuellen Stand seit. Leider ist dies nicht ganz einfach, da wir selber oft auch nicht mehr Wissen. Ich werde euch aber von nun an via PharmaBlog auf dem laufenden halten. So können wir auch kleinere Informationen mit euch teilen, welche zwar Interessant sind, jedoch für eine E-Mail an alle Studierenden nicht relevant genug, da oft noch nicht zu 100% definitiv.

Jetzt gerade sind die VPP Tage bei uns ein Thema. Einige davon werden via Zoom andere vor Ort durchgeführt. Neu benötigt ihr lediglich noch 3 statt 4 Tage. Diejenigen, welche aufgrund der Absagen im Frühjahr betroffen sind, werden von mir einzeln angeschrieben um einen bzw. mehrere neue VPP Tage wählen zu können.

Auch ein Thema ist die verschobene Prüfung Recht & Ökonomie und Klinische Pharmazie: Laborwerte vom 2. Juni. Wir haben euch gebeten, den 3. und 4. September dafür freizuhalten. Leider können wir zur Zeit lediglich Hörsäle bis zum 31. Juli buchen. Daher können wir euch da noch nicht mehr sagen. Wir wissen auch nicht, ab wann Reservationen im September getätigt werden können. Sobald dies aber möglich ist, werden wir euch gerne wieder informieren.

Das wäre aktuell alles. Gerne melde ich mich wieder bei euch, sobald wir weitere Informationen haben.

Liebe Grüsse
Fabienne

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 19-21 | Kommentare deaktiviert für Regelmässige Informationen während Corona

UNIcard Betrieb während der COVID-19 Pandemie

Liebe Studierende

Es besteht jeweils dienstags und freitags um 11 Uhr die Möglichkeit die UNIcard an einer UNIcard-Station zu aktualisieren. Treffpunkt ist der Haupteingang des Kollegienhauses. https://unicard.unibas.ch/de/home/

Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart
Fabienne

Veröffentlicht unter Allgemein, BSc-JK1, BSc-JK2, BSc-JK3, MSc Drug Sciences, MSc Pharmazie 18-20, MSc Pharmazie 19-21 | Kommentare deaktiviert für UNIcard Betrieb während der COVID-19 Pandemie

MC-Guidelines-Katalog ab sofort auf ADAM

 Liebe Studierende,

seit dem 04.06.2020 finden Sie den offiziellen MC-Guidelines-Katalog auf ADAM. Dieser ist zusammen mit dem MC-Medikamentenkatalog für die Eidgenössische MC-Prüfung im September 2020 gültig

(Organisatorisches MSc Pharmazie 18-20 > Prüfungsinformationen)

Mit den besten Grüssen
Nadja Stohler

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 18-20 | Kommentare deaktiviert für MC-Guidelines-Katalog ab sofort auf ADAM

Freiwillige Fragestunde in PCIII Indikationsgebiete

Liebe Studierende,

im Anschluss an die Vorlesung von Prof. Ph Tarr, ab ca. 16h stehe ich Ihnen für Ihre Fragen aus Ihrer Praxis in der Apotheke zur Verfügung. Ein paar Fallbeispiele habe ich als Reserve vorbereitet, aber Priorität haben Ihre Fragen und Fallbeispiele.

https://unibas.zoom.us/j/92102084914?pwd=TmR5d0IyYkdETEJJSGRoWllyd1c1QT09

K.Hersberger

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 19-21 | Kommentare deaktiviert für Freiwillige Fragestunde in PCIII Indikationsgebiete

Organisation Unterricht KPhF, ER II, SKK und HC

Liebe Studierende

Zu Recht seit ihr verunsichert betreffend dem Unterricht in Halbklassen im Juni. Gerne informiere ich euch, dass sich die Dozierenden untereinander absprechen um den Unterricht in der ganzen Klasse durchzuführen.

8. Juni: Vormittag noch offen / Nachmittag: Komplementärpharmazie
9. Juni: Vormittag Soziale Kompetenzen: Kommunikation / Nachmittag Klinisch-pharmazeutische Fallstudien
10. Juni: Frei (Workshop Herzkreislauf wurde verschoben)
11. Juni: Vormittag Health Care / Nachmittag Soziale Kompetenzen: Kommunikation
12. Juni: Vormittag Klinisches Training I / Nachmittag frei

Liebe Grüsse
Fabienne

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 19-21 | Kommentare deaktiviert für Organisation Unterricht KPhF, ER II, SKK und HC

Klinisch-pharmazeutische Fallstudien: Unterricht am 09.06.2020

Der Unterricht im Fach Klinisch-pharmazeutische Fallstudien findet am Dienstag, 09. Juni 2020 für die ganze Klasse wie folgt statt:
13.15h-15.00h Übungen Interaktionsmanagement (Dres. F. Böni, M. Lampert)
15.15h-17.00h Pädiatrie: Exkurs in Alternativmedizin und Esoterik (P. Dr. Ioannes Chattopadhyay)

Zur Vorbereitung der Übungen repetieren Sie bitte den Vorlesungsstoff vom Herbstsemester (Klinische Pharmazie Grundlagen: Wechselwirkungen inkl. Lehrbuch Kapitel 29).
Wenn Sie interessante, illustrative Beispiele zu Arzneimittleinteraktionen in der Apotheke erlebt haben, teilen Sie diese bitte mit uns im entsprechenden Forum auf ADAM (https://adam.unibas.ch/goto_adam_frm_998089.html).

Bitte beachten Sie, dass für die zwei Teile unterschiedliche Zoom-Links bestehen.

13.15h-15.00h Übungen Interaktionsmanagement (Dres. F. Böni, M. Lampert):

https://unibas.zoom.us/j/97675615941?pwd=bVNjY3VmTFQwVU5YQ0JqeFlRaTVLdz09

Meeting-ID: 976 7561 5941
Passwort: 977208

15.15h-17.00h Pädiatrie: Exkurs in Alternativmedizin und Esoterik

https://unibas.zoom.us/j/95054918637?pwd=Z2lSMUU2a0R6OUF1Z2xGZUZUSG56Zz09

Meeting-ID: 950 5491 8637
Passwort: 880777

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 19-21, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klinisch-pharmazeutische Fallstudien: Unterricht am 09.06.2020