TOPPHARM: Prüfungsvorbereitungsabend

Wir von TopPharm planen auch dieses Jahr den Kurs «Prüfungsvorbereitungsabend» für Masterstudierende.

Unser Prüfungsvorbereitungskurs bietet die Möglichkeit, sich unter Gleichgesinnten und gleichermassen Betroffenen unter fachkundiger und erfahrener Betreuung auszutauschen und auf die Staatsexamen vorzubereiten. Neben OSCE- Fällen wird auch die Galenik mit hilfreichen Tipps und Tricks besprochen.

Gerne hier folgende Eckdaten:

KursDatumZeitOrt
Prüfungsvorbereitungskurs22.Juli 202113.30– ca. 18.30 UhrOlten, Hotel Arte

Für die Kursanmeldung brauchen wir folgende Daten:

  • Vorname, Name, Adresse, persönliche Mailadresse und Geburtsdatum

Sehr gerne können sich Interessierte unter folgender Adresse anmelden: topacademy@toppharm.ch

Für allfällige Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Viele Grüsse und eine schöne Woche!

Gülistan Karatas
Bereichsleiterin Ausbildung & Qualität
TopPharm Apotheken und Drogerien Genossenschaft
Grabenackerstrasse 15
CH – 4142 Münchenstein
T +41 (0)61 416 90 65
www.toppharm.ch

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 19-21 | Kommentare deaktiviert für TOPPHARM: Prüfungsvorbereitungsabend

Informationen zur Masterarbeit, Fr. 23.01 um 11.15 Uhr in PCIII

Liebe Studierende

Innerhalb des Vorlesungsblocks zu PCIII geben Kurt Hersberger und ich am 23.04.2021 von 11.15 Uhr bis 12 Uhr allgemeine Informationen zur Masterarbeit 2022. Darüber hinaus stellen sich auch einige unserer Forschungsgruppen vor, die keine eigene Infoveranstaltung anbieten.

Der Zoomlink ist der selbe wie für die Vorlesung – Sie müssen sich also nirgends spezifisch einwählen.

Wir freuen uns darauf!
Mit besten Grüssen,
Leonie Reutner & Kurt Hersberger

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 20-22, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Informationen zur Masterarbeit, Fr. 23.01 um 11.15 Uhr in PCIII

Beginn virtuelle Vorlesung Epidemiologische Konzepte in der Arzneimittelforschung

Liebe Studierende,

diese Woche am Donnerstag (22. April) um 15.15 Uhr geht es los mit den digitalen Vorlesungen ‘Epidemiologische Konzepte in der Arzneimittelforschung – 12527-02’.

Auf Adam finden Sie den Vorlesungsplan. Der Link für die Zoom-Teilnahme wird Ihnen jeweils vor der Vorlesung auf dem Blog und per Email zur Verfügung gestellt. Wie gewohnt finden Sie auf ADAM ausserdem die Skripte der jeweiligen Vorlesung.

Als Einstieg ins Semester, laden Marlene Rauch und ich Sie diesen Donnerstag herzlich zu einem Repetitorium ein.

Das Zoom-Meeting startet um 15:30 Uhr und die Teilnahme ist freiwillig. Wir werden dabei die Konzepte vertiefen, die Sie im Herbstsemester gelernt haben. Auf Adam finden Sie ein Manuskript. Bitte lesen sie in den ersten 15 Minuten am Donnerstag den Abstract. Wir werden diesen Abstract dann im Repetitorium diskutieren. Ein Skript erhalten Sie für das Repetitorium nicht.

Fragen zum Inhalt der Vorlesungen des Herbstsemesters können Sie bis am Mittwoch Abend an julia.spoendlin@usb.ch schicken. Wir werden im Repe Zeit haben diese zu besprechen.

Loggen Sie sich mittels dem angegebenen Zoom Link ein. Wir werden das Repetitorium vorwiegend mit Socrative durchführen. Loggen sie sich daher auf einem zweiten Device (am besten Handy) auf www. socrative.com ein. Ein einfacher Taschenrechner ist zudem für allfällige Berechnungen hilfreich.

Da das Repetitorium interaktiv gestaltet ist, möchten wir Sie bitten, ihre Kameras einzuschalten und ihr Mikrophon wie gewohnt auf stumm zu schalten.

Zoom-Meeting beitreten
https://unibas.zoom.us/j/66186139957?pwd=NnZHM09HMzI5SnhmdVNlT0V2bVdqdz09

Meeting-ID: 661 8613 9957
Kenncode: 240818

Nun wünsche ich Ihnen einen guten Start in die Woche und freue mich darauf, die Vorlesungsreihe online zusammen fortzusetzen.

Liebe Grüsse,

Julia Spöndlin

Veröffentlicht unter BSc-JK3, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Beginn virtuelle Vorlesung Epidemiologische Konzepte in der Arzneimittelforschung

Berufungsverfahren Pharmazeutische Biologie

Liebe Studierende,

Momentan suchen wir eine Nachfolge für die Professur Pharmazeutische Biologie, da Prof. Dr. Matthias Hamburger Anfang 2022 emeritiert wird.

Wenn Sie Zeit haben, lade ich Sie gerne zur Teilnahme an der Lehrprobe ein: Die Kandidaten haben jeweils ein Thema zugeteilt bekommen, zu dem Sie eine Mini-Vorlesung halten sollen. Danach haben Sie die Gelegenheit, zu allen Kandidaten Ihre Meinung abzugeben.

Die Lehrprobe findet am 22. April via Zoom statt – das Programm können Sie sich hier runterladen.

Wenn Sie gerne dabei wären, bitte ich Sie um eine Anmeldung über diesen Link, damit ich Ihnen allfällige weitere Information zukommen lassen kann:
https://k11331.evasys.de/evasys/online.php?p=9F3PW

Natürlich sind Sie auch eingeladen, sich die eigentlichen Berufungsvorträge am Vortag anzuhören. Eine Anmeldung ist hier nicht notwendig. Das Programm finden Sie gleich hier:

Ich hoffe, Sie bei den Vorträgen und insbesondere bei der Lehrprobe zu sehen.

Herzliche Grüsse,
Leonie Reutner

Veröffentlicht unter Allgemein, BSc-JK3, MSc Drug Sciences, MSc Pharmazie 19-21, MSc Pharmazie 20-22, PhD, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Berufungsverfahren Pharmazeutische Biologie

Vorlesung PC III am 16.4.21: «Fragen aus der Praxis»

Liebe Studierende im Master Pharmazie 20-22

Sie sind nun schon einige Wochen in Ihrer Assistenzzeit in der Apotheke. Gerne öffne ich innerhalb meiner Vorlesung ab ca. 16h ein Fenster für Fragen bis hin zu Patientenfällen, welche Sie in Ihrer Assistenzzeit erlebten und im Plenum diskutieren möchten.

Die Teilnahme ist freiwillig.

Ich freue mich auf viele spannende Fragen.

Prof. K.Hersberger

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 20-22 | Kommentare deaktiviert für Vorlesung PC III am 16.4.21: «Fragen aus der Praxis»

Online-Informationsabend der GSASA & BWL

Liebe Studierende

Im Namen der asep Leite ich Ihnen gerne folgenden Veranstaltungshinweis weiter.

Beste Grüsse,
Leonie Reutner


Liebe Studierende,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Osterfest, um euch während der laufenden Pandemie zu erholen und zu entspannen.

Wir vom asep freuen uns, euch zum Online-Informationsabend der GSASA & BWL einladen zu können. Ziel dieser Veranstaltung ist es, euch Pharmaziestudierenden die Spital- und Amtsapotheke als möglichen Karriereweg für nach dem Studium vorzustellen. Wir freuen uns, 2 Vertreter der GSASA begrüssen zu dürfen, die jeweils die Spitalpharmazie und die BWL vorstellen werden.

Die GSASA ist der Schweizerische Verein der Amts- und Spitalapotheker und vertritt, wie der Name schon sagt, die Apotheker*innen der Spital- und Amtsapotheken. Das BWL (Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung) ist für die Versorgung mit Waren und Dienstleistungen einschliesslich therapeutischer Produkte zuständig. 

Die Zoom-Session wird in 3 Teile gegliedert sein. Im ersten Teil geht es um die GSASA und die Spitalpharmazie, im 2. Teil geht es um die Arbeit in einer Behörde als Apotheker*in (BWL) und zum Schluss gibt es eine Fragerunde, in der ihr eure Fragen direkt an die Gäste stellen könnt. Wenn ihr Fragen habt, die wir in eurem Namen stellen sollen, könnt ihr diese an mich schicken.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 22. April um 18:00 Uhr auf Zoom statt. Hier ist der Link : https://unige.zoom.us/j/97242707266   

Da an diesem Treffen Studenten aus der ganzen Schweiz teilnehmen werden, wird es komplett auf Englisch sein.

Wir möchten euch ermutigen, an diesem Treffen teilzunehmen, wenn ihr daran interessiert seid, als Apotheker*in in Krankenhäusern oder staatlichen Einrichtungen zu arbeiten und mehr darüber wissen wollt, wie ihr in Zukunft dorthin gelangen könnt.

Wir hoffen, euch bald zu sehen,

From asep with love

Dhaval Srivastava
Politics & EducationMSc Pharmacy Student | Université de Genève Das Bild wurde vom Absender entfernt.dhaval.srivastava@asep.chDas Bild wurde vom Absender entfernt.www.asep.ch
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Online-Informationsabend der GSASA & BWL

Klinisch-pharmazeutische Fallstudien vom Freitag 09.04.

Liebe Studierende, am Freitag werden wir zusammen die Patientin Frau Maier betreuen. Hier sende ich Ihnen den Zoom Link: https://unibas.zoom.us/j/91979701951?pwd=em5yR3JpeDVDTUR5RVdCSTdZNW1EZz09. Das Übersichtsdokument auf ADAM wurde mit dem Zoom Link ebenfalls aktualisiert. Ich freue mich, Sie am Freitag begrüssen zu dürfen! Freundliche Grüsse, Fabienne Böni

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 20-22, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klinisch-pharmazeutische Fallstudien vom Freitag 09.04.

Multiple Master’s Thesis Projects available in Salzburg, Austria

Dear students,

Due to a special cooperation between Alex Odermatt’s group and the Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU), there are multiple project opportunities for either Drug Sciences or Pharmacy students to do their Master Thesis with a research group in Salzburg. The topics are:

  • Selectivity modeling of fungicides inhibiting cytochrome P450 enzymes
  • Dihydrochalcones as multi-target anti-inflammatory and anti-cancer targets: SAR modeling on selected targets
  • Investigation of effects of combination therapy in cancer treatment

Please visit the Master Thesis webpage of Alex Odermatt’s group for more information: https://pharma.unibas.ch/de/research/research-groups/molecular-systems-toxicology-2278/masterarbeiten-masters-theses/

Veröffentlicht unter MSc Drug Sciences, MSc Pharmazie 20-22, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Multiple Master’s Thesis Projects available in Salzburg, Austria

19. und 26. März 21: Klinisch-pharmazeutische Fallstudien KORREKTUR

Der Unterricht am 19.3. findet gemäss Plan von 13.15h bis max. 16.45h via Zoom statt (Link siehe Vorlesungsprogramm).
Thematisch gibt es eine kleine Anpassung: der ganze Nachmittag ist dem Interaktionsmanagement gewidmet. Die Übungen zu den Laborwerten werden auf den 26. März verschoben.
Das für den 26.3. geplante Seminar «Laborwerte mit Demonstrationen und praktischen Übungen» findet nicht statt, da es physische Präsenz erfordern würde (es wird nach Möglichkeit im Herbstsemester nachgeholt werden). An dessen Stelle wird es über Zoom Übungen zu Laborwerten geben. Der Unterricht findet in der Ganzklasse ausschliesslich am Nachmittag von 13.15-16.00h statt.

Veröffentlicht unter MSc Pharmazie 20-22 | Kommentare deaktiviert für 19. und 26. März 21: Klinisch-pharmazeutische Fallstudien KORREKTUR

Verantwortliche/r für Videoprojekt gesucht

Du studierst Pharmazie und hast eine Affinität für die Erstellung von Videos?

Die swiss young pharmacists group (swissYPG) sucht in Zusammenarbeit mit der Akademie der Pharmazeutischen Wissenschaften (SAPhW) eine Verantwortliche oder einen Verantwortlichen für die Erarbeitung eines Videos, welches die Akademie präsentiert. Die Aufgabe umfasst:

  • Technische Organisation (Videoaufnahmen, Bearbeitungssoftware etc.)
  • Mitarbeit am Videokonzept sowie an Interviewfragen an Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Schweizer Hochschulen und Fachhochschulen
  • Organisation der Aufnahmen/Interviews der Vertreterinnen und Vertreter (Kontaktaufnahme, nach Möglichkeit Besuch vor Ort)
  • Erstellen eines Entwurfs des Videos (schneiden, Ton, Design etc.)
  • Finalisierung des Videos aufgrund des Feedbacks des SAPhW-Vorstandes

Es steht ein Budget für Lohn und Technik zur Verfügung. Bei Interesse zögere nicht, uns zu kontaktieren (andreas.schittny@swissypg.org).

Veröffentlicht unter Allgemein, BSc-JK1, BSc-JK2, BSc-JK3, MSc Drug Sciences, MSc Pharmazie 19-21, MSc Pharmazie 20-22, PhD, Praktika/Jobs, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Verantwortliche/r für Videoprojekt gesucht